Schreibschwestern

Schlagwort

Schreibidentität

Autorensprachen – Was wir sagen vs. Was wirklich dahinter steckt

Ihr kennt das doch bestimmt, manchmal sagt man etwas, meint aber etwas komplett anderes damit. Auch als Schreiber haben wir so eine „geheime Sprache“ mit versteckten Bedeutungen, scrollt runter und lest selbst, vielleicht entdeckt sich der ein oder andere ja… Weiterlesen →

Die Frage nach dem Sein

Jeder scheint schon einen genauen Plan zu haben, was genau er in seinem Leben einmal machen möchte. Welchen Beruf er ausübt, wo er wohnen möchte, wie seine Familie später einmal aussieht. Natürlich weiß man nie mit Sicherheit, ob das auch… Weiterlesen →

Wie alles begann – Linneas Schreibanfänge

Rückblende in den Sommer des Jahres 2013. Die Eiskönigin erobert gerade deutsche Kinos und im Radio wird „Get lucky“ rauf und runter gespielt. Zeitgleich verzweifelt eine Siebtklässlerin an einer selbstgestellten Aufgabe. Das war der Moment, an dem alles begann. Ein… Weiterlesen →

Ein guter Text – was ist das? Part 2

Wir haben im letzten Artikel bereits festgestellt, dass ein guter Text einen roten Faden hat und einem selbst gefällt. Tatsächlich gibt es aber noch mehr Dinge, die gute von schlechten Texten unterscheiden. Die angemessene Wortwahl zum Beispiel. Warum angemessen? Weil… Weiterlesen →

Ein guter Text – was ist das? Part 1

Das ist doch das Ziel aller angehenden Schriftsteller „gut zu schreiben„. Aber was heißt das eigentlich? Wann ist ein Text gut, wann muss er noch bearbeitet werden? Die oberste Regel, um gut geschriebenes zu erkennen, ist gleichzeitig der Grund, warum… Weiterlesen →

Bin ich Schriftsteller?

Auf meinen Reisen durch Geschichten ebenso wie durch Begegnungen mit inzwischen unzähligen Jungautoren und begeisterten Schreiberlingen gab es eine Frage, die mich nie ganz losgelassen hat. Die es nach all den Jahren und den zigtausend Wörtern, die zwischen mir und… Weiterlesen →

© 2019 Schreibschwestern — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑