Schreibschwestern

just young writers writing

Schlagwort

Schreibblockade

Das Schreiben verlieren

Was bedeutet mir das Schreiben? Zweifelsohne eine Frage, der sich jeder Schreiber im Alltag immer wieder stellt. Vor nicht allzu langer Zeit habe ich noch davon berichtet, wie wohltuend es ist, sich einmal eine Auszeit vom Schreiben zu nehmen. Zu… Weiterlesen →

3 Ausreden, die sich jeder Autor erzählt (und glaubt)

In der Theorie sieht alles immer gleich so einfach aus. Sich hinsetzen, schreiben und Stunden später voller Glücks- und Erfolgsgefühle aufhören, weil man sein Tagesziel erreicht hat. Doch die Realität sieht meistens leider nicht ganz so rosig aus. Viel zu… Weiterlesen →

Schreibblockaden und wann man am besten die Notbremse ziehen sollte

Schreibblockaden sind ätzend, ohne Zweifel. Aber was, wenn es nicht nur bei einer Blockade bleibt, sondern sich diese Unzufriedenheit durch deinen ganzen Schreibprozess zieht? Zweifel hat jeder Schreiber und es gibt sicherlich niemanden, der zu hundert Prozent von sich und… Weiterlesen →

Der richtige Soundtrack fürs Schreiben

Manche werden sicherlich begeistert diesen Beitrag öffnen, weil sie totale Musikliebhaber sind und alles mögen, was damit in Verbindung gebracht wird. Andere hingegen, ob sie Musik nun mögen oder nicht, werden kopfschüttelnd wieder auf den Zurück-Button drücken. Warum? Weil es… Weiterlesen →

Die Schreibblockade – dein ganz persönliches Äffchen

Tick-Tack. Vor dir ein weißes Blatt Papier. Tick-Tack. Tick-Tack. Du nimmst den Stift in die Hand, fängst an zu schreiben. Tick-Tack. Killer. Radiergummi. Oder direkt ein neues Blatt. Tiiiiick-Tack. Du schreibst erneut – und hältst inne. Denn dein Kopf ist… Weiterlesen →

Ideen fürs Schreiben finden

Kennt ihr das? Ihr möchtet ein Buch anfangen, habt aber keine Idee, um was es gehen soll?Oder ihr habt bereits einen groben Plot, wisst dafür aber nicht, mit was ihr ihn ausschmücken sollt? Welche Szenen man noch einbringen könnte, damit… Weiterlesen →

© 2019 Schreibschwestern — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑