Schreibschwestern

just young writers writing

Schlagwort

Motivation

Eine Atempause vom Schreiben

Heute geht alles schief, die To-do Liste ist unrealistisch groß und du hast wirklich keine Zeit. Ausgerechnet jetzt meldet sich dein Schreibwille, mit einer bisher ungekannten Intensität. Wer kennt es nicht? Die besten Ideen kommen immer zu den unpassendsten Zeiten… Weiterlesen →

3 Ausreden, die sich jeder Autor erzählt (und glaubt)

In der Theorie sieht alles immer gleich so einfach aus. Sich hinsetzen, schreiben und Stunden später voller Glücks- und Erfolgsgefühle aufhören, weil man sein Tagesziel erreicht hat. Doch die Realität sieht meistens leider nicht ganz so rosig aus. Viel zu… Weiterlesen →

Abi & Schreiben – Das Spiel zwischen Engel und Teufel

Der Zwiespalt zwischen Schule und Hobby ist für viele ein altbewährtes Problem. In der Schule gut sein, möglichst solide Noten schreiben und stets alles vorbereitet zu haben – All das sind Dinge, die Zeit beanspruchen. Zeit außerhalb der Schule, die… Weiterlesen →

Das Sommerloch – was nun?

Was zu Anfang noch verheißungsvoll 6 Wochen voller Produktivität und Ideenreichtum versprach, endet all zu häufig ausgebremst durch den Wunsch nach Erholung, scheitert aber spätestens wegen Rekordtemperaturen und Hitzewelle. Doch kein Grund zum Verzweifeln, denn es ist trotzdem möglich produktiv… Weiterlesen →

Der richtige Soundtrack fürs Schreiben

Manche werden sicherlich begeistert diesen Beitrag öffnen, weil sie totale Musikliebhaber sind und alles mögen, was damit in Verbindung gebracht wird. Andere hingegen, ob sie Musik nun mögen oder nicht, werden kopfschüttelnd wieder auf den Zurück-Button drücken. Warum? Weil es… Weiterlesen →

Kritikfähigkeit – der richtige Umgang

Nun hat man also nach Monaten voller Mühe, Verzweiflung und Arbeit den ersten Entwurf fertig und denkt sich: „Super endlich liest jemand meine Geschichte!“ Doch dann kommt der erste Testleser und sagt nicht, wie man es sich erträumt hat, dass… Weiterlesen →

Wochenziele – Selbstmotivation oder unnötiger Druck?

Jeder, der einmal den Entschluss gefasst hat, an einem längerfristigen Projekt zu arbeiten, weiß, wie schwer es manchmal sein kann, schlussendlich auch wirklich daran zu bleiben. Am Anfang ist man hochmotiviert, doch leider ebbt diese Motivation auch gerne mal genauso… Weiterlesen →

Gezielte Schreibpausen – warum?

In fast jedem Blog über das Schreiben findet man ihn: Den Artikel zum Thema Schreibroutine. Sie ist das unverzichtbare Tool für den perfekten Schreibstil, das eigene Schreibziel und so weiter. Natürlich ist es wahnsinnig wichtig – wie in allen Lebensbereichen… Weiterlesen →

Die unüberwindbare Grenze – inklusive Gegengift

Wer kennt das nicht? Lauter angefangene Geschichten und Ideen stapeln sich in den Schubladen und auf dem Schreibtisch. Je größer der Stapel wird, desto mehr wächst auch das schlechte Gewissen. Gleichzeitig wird es immer schwerer, eine gute Idee zu finden… Weiterlesen →

© 2019 Schreibschwestern — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑