Das „Handbuch“ zum Buch – Die wichtigsten Bausteine in deinem Roman

Dem ein oder anderen von euch kam bestimmt schon einmal der Gedanke „Hey, ich möchte ein Buch schreiben.“ Die Frage, ob man dieses Vorhaben dann auch wirklich in die Tat umsetzt, ist eine andere, aber nehmen wir mal an, es wäre der Fall. Was genau braucht man denn überhaupt, um einen Roman zu schreiben? Um […]

Neuanfang

Ein guter Plan ist mehr als eine IdeeWerf nicht mehr alles in einen TopfVeränderung braucht ein klaren KopfWill mich nicht schämen für ein bisschen GlückBin ich es selber oder spielt die Welt verrückt?Zieh klare Linien zwischen Bauch und VerstandHerzlich Willkommen! Neuanfang [Clueso-Neuanfang] Viele von euch haben es wahrscheinlich schon mitbekommen – wir sind zurück am […]

Von Tabu Themen & Veröffentlichungen – Alexa D. Glaas

Alexa D. Glass erblickte 2004 in einem kleinen Ort irgendwo im Nirgendwo in Baden – Württemberg das Licht der Welt und fand schon in den frühsten Jahren zum Geschichten Schreiben. Nachdem sie in der 8. Klasse ihr erstes Manuskript beendete, arbeitet sie nun an einem Thriller, gespickt mit den Elementen eines Romans und lebt so […]

Autorensprachen – Was wir sagen vs. Was wirklich dahinter steckt

Ihr kennt das doch bestimmt, manchmal sagt man etwas, meint aber etwas komplett anderes damit. Auch als Schreiber haben wir so eine „geheime Sprache“ mit versteckten Bedeutungen, scrollt runter und lest selbst, vielleicht entdeckt sich der ein oder andere ja wieder 😀 „Ich werde heute schreiben!“ Eigentlich würde ich lieber den Garten machen und das […]

Schreibschwestern

Was ist das überhaupt? Schreibschwestern, das ist ein sehr simples Konzept. Im Prinzip sucht man sich einfach eine Gleichgesinnte, jemand der ebenfalls darauf brennt Romane und Texte zu schreiben. Idealerweise befindet sich dieser Jemand in einer ähnlichen Schreibsituation wie du, weil das vieles vereinfacht. Wie war das bei Jana und mir? Wir gingen beide von […]

Wie alles begann – Janas Schreibanfänge

„Wie alles begann“ klingt so episch, dass man vermutlich vor seinem Laptop, Handy, Computer oder was auch immer sitzt und sich denkt „Man, da muss jetzt aber ne spektakuläre Story kommen“. Und in gewisser Weise tut es mir auch leid, euch zu enttäuschen, da ich zumindest in meinem Fall nicht von irgendwelchen magischen Eingebungen oder […]

Wie alles begann – Linneas Schreibanfänge

Rückblende in den Sommer des Jahres 2013. Die Eiskönigin erobert gerade deutsche Kinos und im Radio wird „Get lucky“ rauf und runter gespielt. Zeitgleich verzweifelt eine Siebtklässlerin an einer selbstgestellten Aufgabe. Das war der Moment, an dem alles begann. Ein bisschen weniger episch ist es wohl in Wirklichkeit abgelaufen. Ab der Siebten muss bei an […]

Ein guter Text – was ist das? Part 2

Wir haben im letzten Artikel bereits festgestellt, dass ein guter Text einen roten Faden hat und einem selbst gefällt. Tatsächlich gibt es aber noch mehr Dinge, die gute von schlechten Texten unterscheiden. Die angemessene Wortwahl zum Beispiel. Warum angemessen? Weil es keine richtige gibt. Es kommt ganz auf die Leserschaft oder das Publikum an. Das […]

3 Ausreden, die sich jeder Autor erzählt (und glaubt)

In der Theorie sieht alles immer gleich so einfach aus. Sich hinsetzen, schreiben und Stunden später voller Glücks- und Erfolgsgefühle aufhören, weil man sein Tagesziel erreicht hat. Doch die Realität sieht meistens leider nicht ganz so rosig aus. Viel zu oft endet es damit, nichts getan zu haben. Doch woran liegt das eigentlich? Gewiss spielen […]

April Nierose spricht über Selfpublishing

April Nierose ist das Pseudonym einer Selfpublisherin, deren erstes Buch, der Beginn der „Verfall“ Reihe, im November 2017 erschien. Die ersten drei Bände verfasste sie im Alter von 17 Jahren. Es sollten jedoch 10 Jahre vergehen, bis sie den Schritt zur Veröffentlichung des ersten Bandes wagen würde. April Nierose legt großen Wert darauf, weder einen […]